Der ideale Alltagsbegleiter: die alverde Lidschattenpalette „fair nudes“

Manchmal landet man ja auch ganz spontan mal einen Glücksgriff. So ging es mir mit der alverde Lidschattenpalette „fair nudes“, welche seit September neu ins Sortiment genommen wurde. Es war ein Spontankauf, mittlerweile hat sich die Lidschattenpalette aber definitiv zu einer meiner Lieblinge entwickelt.

2016-12-04-17-52-59

alverde Lidschattenpalette 02 fairy nudes

Preis: 4,95 € / Inhalt: 7 g / Labels: NaTrue zertifiziert

Inhaltsstoffe:

TALC, MICA, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, MAGNESIUM STEARATE, SILICA, LEVULINIC ACID, p-ANISIC ACID, SODIUM LEVULINATE, GLYCERIN, TOCOPHEROL, AQUA, SIMMONDSIA CHINENSIS SEED OIL, TOURMALINE, HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL, ASCORBYL PALMITATE, TOCOPHERYL ACETATE, BISABOLOL, TIN OXIDE, MALTODEXTRIN [+/- CI 77891, CI 77492, CI 77491, CI 77499, CI 75470, CI 77742]

Dm Drogeriemarkt zum Produkt:

Die alverde Lidschatten-Palette mit acht aufeinander abgestimmten Tönen, die beliebig miteinander kombiniert werden können. Die Kombination aus matten und schimmernden Texturen sorgt für ein ausdrucksstarkes Augen Make-up für jeden Anlass. Der Applikator ermöglicht ein präzises Auftragen und Verblenden.

img_1659

Die Lidschattenpalette „fairy nudes“ besteht aus acht verschiedenen Beige-/Brauntönen. Auch ein rötlicher Ton ist dabei und ein dunkler Ton mit gröberen Glitzerpartikeln. Die Palette ist nicht vegan. Die Konsistenz ist weich und lässt sich ohne grobes Rumrubbeln einfach aus dem Pfännchen entnehmen.

Ich habe euch die Farben versucht zu Swatchen:

Ohne Base - mit dem Finger aufgetragen

Ohne Base – mit dem Finger aufgetragen

ohne Base - mit dem Finger aufgetragen

Ohne Base – mit dem Finger aufgetragen

mit Base - mit dem Finger aufgetragen

Mit Base – mit dem Finger aufgetragen

2016-12-02-21-10-04

Mit Base – mit dem Finger aufgetragen

Leider fangen die Bilder nicht annähernd das ein, wie sich die Farben in Natura verhalten. Aber den Unterschied mit und ohne Base kann man meiner Meinung nach definitiv erkennen. Und man kann auch den leichten Schimmer bei sechs der acht Farben erkennen. Das helle und das dunkle Beige kommen ohne Schimmerpartikel aus.

Ich trage die Lidschatten immer mit den Fingern auf. Mit dem Pinsel aufgetragen krümeln vor allem die dünkleren Farben etwas. Dies lässt sich aber mit einem weichen Puderpinsel schnell wieder abtragen. Einfach kurz sanft drüberstreichen. Beim Auftrag mit den Fingern passiert das nicht.

Die Farben lassen sich super untereinander verblenden. Von der Pigmentierung her mag ich Nummer 1, 5 und 7 (von links gezählt) am liebsten. Die sind der Hammer! Aber auch alle anderen Farben sind gut pigmentiert. Der dunkelste Ton ist meiner Meinung nach am wenigsten ausdrucksstark. Daher nutze ich diesen am wenigsten. Den hellsten Ton nutze ich gerne als Highlighter – zum Beispiel in den inneren Augenwinkeln.

Im Alltag liebe ich Brauntöne für mein Augen-Makeup. Ich mag es auf der Arbeit gerne etwas gedeckter und nicht so auffällig. Auch muss es morgens meistens schnell gehen und da bin ich weniger probierfreudig. Es verwundert also nicht, dass ich in letzter Zeit sehr gerne zu dieser Palette greife – eigentlich fast täglich, seitdem ich sie habe.

Ich habe versucht euch meinen Alltags-Augen-Look in Bildern einzufangen:

2016-12-04-01-20-52

2016-12-03-10-16-372016-12-03-10-16-44

Ich habe ausserdem verwendet:

  • alverde transparentes Augenbrauen-Gel
  • benecos Lidschatten-Base
  • ZAO Eyeliner in dunkelbaun
  • 100% pure Mascara in dark chocolate
  • benecos Kajal in weiss

Der Hammer ist, dass die Lidschatten eine unglaublich lange Haltbarkeit auf meinen Lidern haben. Generell habe ich eher ölige Lider und dazu leichte Schlupflider, auf denen viele Lidschatten schnell in die Falten rutschen. Ohne Base ist daher eine Verwendung bei mir undenkbar. Mit Base sieht mein Augen-Make-up mit der alverde Lidschattenpalette auch Abends noch in Ordnung aus. Perfekt für einen langen und anstrengenden Arbeitstag.

Mein Fazit

Es ist wahrscheinlich schon in den ersten Sätzen klargeworden: ich mag diese Palette unglaublich gerne und sie ist momentan mein ständiger Begleiter. Auch wenn es kleine „Schönheitsfehler“ gibt wie z.B. das Krümeln beim Pinselauftrag, die man bemängeln könnte. Für 4,95 € finde ich die Lidschattenpalette von alverde wirklich gelungen. Man zaubert tolle Alltagslooks und kann mit dem rötlichen und braun-schimmernden Ton Akzente setzen. Alles was man für ein schnelles Augen-Make-up benötigen könnte ist in einer Palette vereint: Highlighter, matt und schimmernd, hell und dunkel. Die tolle Haltbarkeit rundet das Bild ab.


Kennt ihr die neuen alverde Lidschattenpaletten? Was sind eure Erfahrungen?